• Aktuelle Messetermine

    14.01. - 17.01.2017 Häuselbauer Messe Graz
    24.02. - 01.03.2017 Handwerksmesse München
    04.03. - 07.03.2017 Messe Wieselburg Ab Hof

Ein schönes Stück Heimat!



Bericht des 1. Steirischen Generationen Harmonika Wettbewerbs



Altsteirische Knopfharmonika-Erzeugung Franz Parz in Semriach

Herzlich willkommen werte Freunde der Knopfharmonika!

Wir begrüßen Sie in den neuen Räumlichkeiten unseres traditionellen Betriebes und freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen. Lernen Sie das Unternehmen auf den folgenden Seiten kennen und erfahren Sie mehr zu unserer Geschichte, der Werkstatt, dem Service und unseren einzigartigen Kursen.

Franz Parz, leidenschaftlicher Knopfharmonika-Spieler und Musiker durch und durch, gründete 1978 das Unternehmen Harmonika Parz. Zwei Jahre lang produzierte der Firmengründer die edlen Stücke im Familienwohnhaus, bis 1981 auf einer Fläche von 500 m² die Werkstatt eröffnet wurde. Für einen Harmonikawettbewerb sponserte Franz Parz eine handgefertigte Knopfharmonika und wurde unter Harmonikafreunden bekannt. Bald konnten Kunden bei der Fertigung der exquisiten Stücke zusehen und Harmonika-Kurse, unter der Leitung seiner Tochter Gabriele Taibinger, wurden ins Programm aufgenommen.

Erzeugung und Reparatur von Altsteirischen Knopfharmonikas bei Franz Parz in Semriach


In der Steiermark gibt es nicht viele Betriebe, die gleichzeitig Harmonikas produzieren und reparieren. Das sehr traditionelle Familienunternehmen präsentiert sich auf vielen Messen und Fachausstellungen. Neben Franz Parz legten auch Tochter Gabriele und Sohn Franz die Meisterprüfung ab, um dieses wunderbare Handwerk weiterzuführen. Auch nach dem furchtbaren Brand 2012 ließ sich das Familienunternehmen nicht entmutigen und baute das ganze Objekt inklusive Werkstätten und Verkaufsraum neu auf. Zu danken ist hier den hoch motivierten Mitarbeitern und allen ausführenden Unternehmen.

Der Fokus der Produktion liegt in der individuellen Fertigung der Einzelstücke für den Kunden und darauf, immer wieder neue Varianten zu schaffen. Schon berühmt ist ein sehr origineller Fasslharmonika-Entwurf, den die Familie unter Musterschutz stellte.

Zuletzt eine kleine Geschichte: Franz Parz, gerlernter Tischler, wollte sich seinerzeit bei der Firma Stachel eine neue Harmonika kaufen. Doch die Fertigung des Instrumentes hätte ein Jahr in Anspruch genommen. Darauf wurde Franz Parz vom Besitzer gefragt, ob er mit einem Hobel umgehen könne und sich seine Harmonika selbst bauen möchte? Das war der erste Schritt zur Selbstständigkeit und somit kam der Stein ins Rollen.

Lesen Sie mehr unter Geschichte.

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit den Informationen auf den nächsten Seiten und freuen uns über Ihren Besuch in Semriach!

Ihre Familie Franz Parz – Expertern für Altsteirische Knopfharmonikas in Semriach